Katze Tretelt Mit Den Hinterpfoten

  • Share

Meinstens abends, wenns ruhig ist im haus. Auch der milchtritt wird von erwachsenen katzen ähnlich genutzt.


Warum Treten Katzen Beim Spielen Mit Ihren Hinterpfoten

Nun ist sie bei mir als zweitkatze und mir sind zwei eigenarten aufgefallen.

Katze tretelt mit den hinterpfoten. Dazu muss ich sagen das meine schwester (von der ich die couch hab) auch zwei katzen hat. Über drüsen am kopf setzen sie duftmarken ab und. Warum das so ist, ist derzeit leider noch nicht zweifelsfrei geklärt.

Es war ein weibchen, das sich nur mit den vorderpfoten fortbewegen konnte. „treteln“ bedeutet, dass deine katze abwechselnd mit den vorderpfoten auf etwas tritt. Katzen, die mit den hinterpfoten treten, tun dies häufig aus purem übermut.

Auch erwachsene katzen behalten den milchtritt weiter bei. Die ärzte stellten fest, dass die katze eine angeborene fehlbildung hatte, die den zustand verursachte. Wenn deine katze den milchtritt gegen deinen körper macht, zum beispiel auf deinem bauch, dann markiert sie dich.

Er zittert einen moment, dann ist der spuk vorbei und er beginnt wieder mit treteln. Es sieht etwa so aus, als müsste er sich übergeben. Er tretelt mit allen vieren, habe ich noch nie gesehen, und mit den hinterpfoten schlägt er immer aus.

Dann steigt er mir auf den arm, beißt sich fest und tritt mit den hinterpfoten (ohne krallen) auf meinen arm. Manche tun es mit den hinterpfoten, andere benutzen dazu ihren schwanz. Die katze rollt sich auf die seite oder auf den rücken und tritt mit den hinterbeinen gegen das ziel.

Das ist echt eine katastrophe mit den tierärzten und den kastrationen… hatten es gerade mit freunden drüber, die haben auch ein gemischtes pärchen, da will der tierarzt den kater mit 6 monaten kastrieren, die katze mit 9 monaten…. Doch auch bei erwachsenen katzen ist der milchtritt zu beobachten. Hast du das auch schon bei deiner katze beobachtet?

Unser kater beißt und tritt dabei mit den hinterpfoten. Der eigene geruch trägt sehr zum wohlbefinden der katze bei. Bei katzenbabys dient der sogenannte milchtritt dazu, den milchfluss bei der katzenmutter anzuregen.

Irgendwann fängt sie dann an in die decke zu beißen und wird richtig rabiat. Auch rollige katzen nutzen den milchtritt, wenn die hormone verrückt spielen. Sieht schon bissel merkwürdig aus erstaunlich, dass andere katzen auch solch anwandlungen haben.

Aber das dann auch noch die tierheime das auch so sagen, schlimm… Sie gaben ihr den namen swimmy und begannen, ihre pfoten aktiv zu rehabilitieren. Eine ausgewachsene katze die tretelt zeigt damit das größtmögliche wohlbefinden.

Er macht dabei richtige sauggeräusche. Dieses verhalten stammt aus der kindheit der katzen, in der sie das treteln bei ihrer katzenmutter anwenden, um den milchfluss im gesäuge anzuregen. Unser kurt, der sabbert immer richtig wenn er tretelt und ist dann total in extase.

Wenn ich ihn dann von meinem bauch schiebe, reklamiert er etwas, ist ansonsten aber ganz. Das ergebnis ist in beiden fällen das gleiche und hat vermutlich auch dieselben ursachen. Tut schon etwas weh, wenn er mit dem po zu mir steht und ich bekomme sein pfötchen in den bauch meine älteste weibliche katze ist daß, was man eine exzentrische diva nennt.

Der tretelt nmlich nie auf dem untergrund, sondern immer nur in die luft, mit allen vieren. Am liebsten wenn er mir schnell ins bett hinterhergelaufen kommt. Zunächst einmal tretelt sie mit den hinterpfoten, wenn man das so nennen kann.

Wenn ihr stubentiger tretelt, fühlt es sich geborgen und wohl. Sie kommt also ins bett oder aufs sofa, trampelt mit den hinterpfoten relativ schnell auf mir herum, was auch sehr lange dauern kann. Katzen sind kreative tiere und lassen sich alles mögliche einfallen, um zu bekommen, was sie wollen.

Diesen tritt mit den hinterpfoten ist ein verhalten einer katze, das oft im spielmodus auftritt. Eine katze und einen kater. Besser kann es ihr wohl nicht gehen.

Die milch fließt so besser, weshalb dieses verhalten als milchtritt bezeichnet wird. Das ist ein schöner liebesbeweis. Den freiwilligen fiel sofort auf, dass eines der kätzchen schwache hinterpfoten hatte.

Wenn sie sich auf ihren schlafplatz oder auf deinen schoß legt, knetet sie erst einmal die unterlage kräftig mit den pfoten durch. Was es bedeutet, wenn katzen treteln. Bei kranken katzen kann dieses verhalten gehäuft auftreten.

Wenn deine katze also besonders tretelt, solltest du sie genauer beobachten und gegebenenfalls einen tierarzt aufsuchen. Wenn katzen mit den hinterpfoten treten. Genauso wie sie es als kleines kätzchen bei der mutterkatze tut um beim gestillt werden den milchfluss anzuregen.

Begleitet wird dies von einem leicht verträumten und wohligen gesichtsausdruck, bevor sie sich entspannt hinlegt. Katze tretelt mit den hinterpfoten, katze trampelt mit den hinterpfoten, katze trampelt mit hinterbeinen, warum trampeln katzen, katzen trampeln, kater trampelt mit hinterpfoten, katze trampelt, kater schwanz hoch trampelt hinterbeine, meine katze trampelt mit den hinterbeinen, kater tretelt mit hinterbeinen, katze trampelt mit den hinterbeinen. Dann tretelt er etwa eine minute, schnurrt dazu lautstark und schliesslich beginnt er mit den hinterbeinen zu zittern.

In diesem praxistipp erfahren sie, wieso katzen das verhalten beibehalten. *lach* also bei katzen hab ich das noch nie gesehen oder gehört, kenne das nur von hasen was ich aber manchmal sehe, ist wenn meine kater miteinander raufen oder mit stofftier raufen, dann klemmen sie sich mit den vorderpfoten fest und treten ganz wild mit den hinterpfoten. Er legt die ohren zurück, schnurrt, sabbert und tretelt bis der arzt kommt.

Katzenbesitzer wissen, dass auch eine erwachsene katze tretelt. Wenn kätzchen milch bei ihrer mama trinken, massieren sie mit ihren pfötchen den bauch der katzenmutter. Das reiben mit dem kopf an personen oder gegenständen gehört zum natürlichen verhalten von katzen und ist eine freundliche form des markierens.

  • Share

Leave a Reply

Your email address will not be published.